Netzwerkspeicher in der Praxis: Qnap geht auf Workshop-Tour

NAS-Systeme sind längst mehr als reine Datenspeicher. Einige typische Einsatzszenarien stellt Qnap auf seiner Workshop-Tour im Oktober praxisnah vor.

NAS von Qnap
(Foto: Qnap)

Fachhändler und Systemhäuser, die mehr über die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten von NAS-Systemen erfahren wollen, können sich im Oktober auf einer Workshop-Tour von Qnap informieren. Der NAS-Hersteller liefert dort gemeinsam mit dem Sicherheitstechnik-Anbieter Abus, dem Backupspezialisten Storagecraft und dem Festplattenhersteller Western Digital praxisnahes Wissen rund um Datensicherung, Speichervirtualisierung und Überwachungssysteme. Im Vordergrund stehen Live-Demos und Workshops, sodass sich die Teilnehmer selbst mit der Hardware und Software vertraut machen können.

Für die Veranstaltung erhebt Qnap eine Teilnahmegebühr von 175 Euro, welche die Gäste jedoch in Form eines Gutscheins in der gleichen Höhe bei den Qnap-Distributoren Also, CTT, Exone, Ingram Micro, Littlebit, Siewert & Kau, Wortmann und Tech Data einlösen können.

Termine:
10. Oktober in München
12. Oktober in Frankfurt
16. Oktober in Stuttgart
18. Oktober in Düsseldorf
20. Oktober in Berlin
Kosten: 175 Euro (Teilnehmer erhalten einen Gutschein in gleicher Höhe)
Anmeldung und weitere Informationen: www.qnap.com/event/2017/de-workshop-tour/de-de/germany.php