»Dell EMC Networking X-Series«: Dell EMC vertreibt Networking-Serie exklusiv über Distribution

Die Netzwerkprodukte von Dell EMCs X-Serie gibt es künftig nur noch exklusiv bei der Distribution zu kaufen.

(Foto: Dell)

Dell EMC wandelt sein »Networking X-Series«-Portfolio in ein exklusives Distributions-Produkt um. Kunden und Partner könnten alle Geräte der Produktfamilie künftig nur noch bei den Distributionspartnern des Herstellers beziehen. Dabei handelt es sich um intelligente, Web-verwaltete 1GbE- und 10GbE-Switches, die speziell für KMUs entwickelt wurden, die Netzwerkkontrolle der Enterprise-Klasse benötigen. Zur Produktfamilie gehören Modelle für die Anpassung an eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich kompakter Acht-Port-Modelle für eine flexible Montage an Oberflächen, Wänden oder Decken.

Die Geräte bieten laut Hersteller ein intuitives Management mit einer verbesserten grafischen Benutzeroberfläche (GUI) für ein einfaches Setup und Echtzeit-Monitoring sowie Enterprise-Class-Features wie Power Wireless Access Points, Telefone, Kameras, Compact Switches und andere Netzwerk-Devices direkt aus dem Netz unter Verwendung von Power over Ethernet (PoE) und PoE+.

Die X-Serie soll den Dell EMC-Distributoren hervorragende Geschäftsmöglichkeiten insbesondere für Campus-Networking-Lösungen bieten. Laut Dell EMC stellt das Go-to-Market-Modell eine wichtige Weiterentwicklung der umfassenden Netzwerkstrategie des Unternehmens dar, das bereits seit einigen Monaten seine »N1100-ON«-Serie exklusiv über den Channel in EMEA anbietet. Partner, die die N1100-ON-Serie vertreiben, haben hierfür Zugang zu einem umfassenden Programm von Online- und Face-to-Face-Trainings- und Aktivierungsangeboten erhalten, darunter Hands-on-Demonstrationen, Webinare und Workshops in ganz EMEA.