Impressionen vom NetApp Partner Executive Forum 2017: Treffpunkt Tallinn

Einen optimistischen Blick in die Zukunft, einen Stadtrundgang durchs historische Tallinn und eine feierliche Preisverleihung neben einem echten U-Boot - die diesjährige NetApp-Partnerkonferenz hatte einiges zu bieten.

(Foto: NetApp)

Nach Budapest, Warschau und Lissabon in den vergangenen Jahren reisten NetApp und seine Partner in diesem Jahr nach Tallinn zum »NetApp Partner Executive Forum«. Die estnische Hauptstadt bot nicht nur ein sehenswertes Nebeneinander moderner Hochhäuser und historischer Altstadt, welche die Partner am Vortag der Veranstaltung erkunden konnten. Sie diente gleichzeitig als Anschauungsobjekt für eine weit fortgeschrittene Digitalisierung der Verwaltung, des Geschäftsverkehrs und vieler Bereiche des Alltags. Vor diesem Hintergrund nutzte NetApp, das sich zuletzt selbst stark transformiert hatte, die Gelegenheit, seine Partner auf eine Zukunft mit Software und Cloud-Services einzuschwören – ein bedeutender Wandel für einen Hersteller, der sein Geld vor allem mit Hardware verdient. Doch die neuen Geschäftsfelder stießen bei den Partnern auf großes Interesse; entsprechend gut war die Stimmung während der Keynotes und Breakout Sessions sowie auf dem feierlichen Award Dinner, das im Wasserflugzeughangar des Estnischen Meeresmuseums vor der beeindruckende Kulisse eines U-Boots aus den 1930er Jahren stattfand.