Michael Sadranowski von AVM bei CRN-TV: AVM profitiert von der Routerfreiheit

AVMs Channelchef Michael Sadranowski spricht bei CRN-TV über das Ende des Routerzwangs, das Internet of Things und wie das Smart Home zum Umsatzbinger wird.

(Foto: CRN)

AVM hat auf der CeBIT eine ganze Reihe von Produkten vorgestellt, darunter neue Fritzbox-Modelle für DSL und Kabelanschlüsse. Mit dem Ende des Routerzwangs im vergangenenJahr sieht der Berliner Netzwerk-Spezialist ganz neue Möglichkeiten, seine Fritzboxen zu vermarkten. Vor allem der Fachhandel profitiert nach der Erfahrung von AVM von der neuen Wahlmöglichkeit der Kunden.

Im Interview bei CRN-TV verrät Michael Sadranowski, Vice President Channel Sales bei AVM, wie Reseller nicht nur die Routerfreiheit für zusätzliches Geschäft nutzen können, sondern sich auch im Geschäft mit Glasfaser oder Smart Home-Lösungen positionieren können.