Stärkung des regionalen Marketings: Yvonne Schickel leitet Commvault-Marketing

Commvault will sein regionales Marketing stärken. Als neue Verantwortliche in der DACH-Region soll Yvonne Schickel die Brand Awareness steigern und die Lead-Generierung voranbringen.

Yvonne Schickel, Marketing Managerin EMEA Central bei Commvault
(Foto: Commvault)

Commvault hat Yvonne Schickel zur Marketing Managerin EMEA Central ernannt. Die Diplom-Betriebswirtin war in diesem Jahr vom Enterprise Software-Anbieter Cincom, wo sie zwölf Jahre lang als Marketing Managerin tätig war, zum Speicher- und Informationsmanagement-Spezialisten gewechselt. Dort soll sie nun helfen, die strategischen Ziele in Deutschland und der Schweiz zu erreichen, etwa durch Awareness-Steigerung, Marketing in der Landessprache und die Generierung von Leads.

»Wir wollen unterstreichen, dass Commvault für weit mehr als Backup steht und auch bei aktuellen Themen wie Cloud, IoT oder Big Data ganz vorne mitspielt«, sagt Schickel, die über umfangreiche Marketing-Erfahrung verfügt. Vor ihrer Zeit bei Cincom arbeitete sie mehrere Jahre in leitenden Marketingpositionen bei Legios und Beilstein Informationssysteme.

Mit dem Ausbau des Marketings in Deutschland und der Schweiz will Commvault auch die Bedeutung der beiden Märkte unterstreichen, die für den Hersteller zu den wichtigsten weltweit zählen.