Neue Produktserie Zyxel Nebula: Zyxel launcht Netzwerk-Lösung in der Cloud

Zyxel ergänzt sein Portfolio um die Cloud-Lösung »Nebula«. Sie ermöglicht ein zentrales Management von Nebula Access Points, Switches und Security-Gateways in der Cloud.

Zyxels neue Nebula-Produktserie
(Foto: Zyxel)

Mit »Nebula« bringt Zyxel eine zcloud-basierte Netzwerk- und Managementlösung auf den Markt, die als Ergänzung zu der bestehenden Hardware Controller-Lösung für komplexe WLAN-Installationen gedacht ist. Nebula ermöglicht die zentrale Verwaltung aller drahtgebundenen und drahtlosen Geräte der neuen Produktserie Zyxel Nebula. Die in Europa gehostete Cloud unterstützt bei der Konfiguration und dem Überwachen der Nebula Devices, ohne den Datenverkehr durch die Cloud zu leiten.

Beim Einrichten ihres Netzwerks erleben Unternehmen mit Nebula nach Angabe von Zyxel echtes Plug-and-Play. Sie können mit Nebula Remote-Setup, Monitoring, Wartung und Fehlerbehebung durchführen und dadurch ihre Flexibilität und Produktivität steigern.

Während die meisten Cloud-Netzwerklösungen drahtlose Netze in den Mittelpunkt stellen, umfasst die Zyxel Lösung auch drahtgebundene Switches und Security Gateways der Nebula Serie. Über das Nebula Control Center werden Echtzeit-Metriken, wie eine Zusammenfassung des Netzwerkverkehrs, der Gerätestatus, der Standort und die Netzwerknutzung in einem intuitiven Browser-basierten Dashboard angezeigt. Nutzer haben damit stets den Überblick über alles, was in ihrem Netzwerk passiert.

Übersicht