Netgear »Arlo« und Samsung »SmartThings«: Smarte Hausüberwachung

Durch die Integration der »Arlo«-Kamera von Netgear in Samsungs »SmartThings-System« entstehen neue Möglichkeiten beim vernetzten Wohnen, etwa bei der Überwachung der eigenen vier Wände.

Netgear Arlos arbeitet jetzt mit dem Hub Samsung SmartThings zusammen
(Foto: Netgear)

Netgear kündigt die Integration seiner kabellosen Arlo HD-Sicherheitskamera in das SmartThings-System von Samsung an. Die Zusammenarbeit ermöglicht Interaktionen zwischen der kabellosen Arlo Kamera und anderen Geräten über die SmartThings Plattform. Zudem verfügt die Smart Home-Monitor-Sicherheitslösung SmartThings damit auch über Möglichkeiten der Videoaufnahme.

Die Arlo Kamera eignet sich als einfach zu nutzende Sicherheitslösung gut als Ergänzung zu SmartThings Smart Home Monitor. Die Arlo kann damit von anderen Geräten, die Teil von Smart Home Monitor sind, wie Türen, Fenstern oder Bewegungsmeldern, angesteuert werden und Videoaufnahmen starten. Sie kann auch als Bewegungsmelder dienen und andere SmartThings-Geräte ansteuern. So ist es etwa möglich, dass das Licht angeht, wenn eine Person den Raum betritt oder sich dem Haus nähert.

Nutzer können über die SmartThings App auf die Arlo Kamera zugreifen. Die offene Plattform SmartThings mit einem wachsenden Ökosystem ermöglicht freie Auswahl der Geräte. Mit der Integration von Arlo Kameras bieten sich für die Heimüberwachung zahlreiche weitere Möglichkeiten. Nutzer können den Live-Feed der Arlo-Kamera direkt in der SmartThings-App sehen – gleich neben ihren anderen Smart Home-Geräten. Somit ist Hausüberwachung und Fernsteuerung von einem einzigen Interface aus möglich. SmartThings vereinfacht zudem mit seiner offenen Plattform und einem der größten Ökosysteme an kompatiblen Geräten den Aufbau eines Smart Homes.

»Ziel von Arlo ist es, Produkte anzubieten, mit denen Leute ganz einfach ihr Grundstück, ihre Kinder, Haustiere und alles andere Wichtige im Auge behalten können«, sagt Pat Collins, Senior Vice President of Arlo Products bei Netgear. »Durch die Zusammenarbeit mit Samsung SmartThings sind unsere innovativen, kabellosen HD-Smart Home-Kameras kompatibel mit der Plattform. Jetzt können wir unseren Kunden die zahlreichen Vorteile einer nahtlosen Verbindung zwischen Arlo und vielen anderen Smart-Home-Geräten anbieten.«

Die SmartThings App ist ab sofort verfügbar, ebenfalls der Support von Arlo Kameras.