Sortiment komplettiert: Allnet vertreibt Richtfunklösungen von Ignitenet

Distributor Allnet rundet sein Sortiment an Richtfunklösungen durch die Aufnahme des Herstellers Ignitenet ab.

Neu im Sortiment: Die MetroLinq-Serie von Ignitenet
(Foto: Ignitenet)

Der Germeringer Distributor Allnet erweitert sein Netzwerke-Portfolio durch die Richtfunk-Lösungen des amerikanischen Herstellers Ignitenet. Damit kann der Spezialdistributor ab sofort auch die »MetroLinq 60GHz«-Serie des Herstellers anbieten, welche laut Allnet in Deutschland, Österreich und der Schweiz lizenzfrei betrieben werden können. Alle Ignitenet-Produkte verfügen laut Distributor über ein sehr robustes Gehäusedesign, das einen sicheren Einsatz in allen Klimazonen ermöglicht. »Damit bauen wir unser Enterprise Richtfunk-Portfolio weiter aus und bieten den Fachhändlern mit Lösungen unterschiedlichster Preisklassen eine große und projektbezogene Auswahl an. Vor allem das 60GHz PTP/PTMP Richtfunk-Modell bietet hohe und zuverlässige Leistung zu einem extrem attraktiven Preis und ist so bestens für kostengünstige Richtfunkstrecken geeignet,« erklärt dazu Tjorben Teunissen, Director der Business Unit Enterprise Networks bei Allnet. Die Fachhandelspartner hätten nun Zugriff auf ein komplettes Produktportfolio im 60Ghz Richtfunkbereich, das mit den drei Herstellern Ignitenet, Siklu und Lightpointe von der Einstiegslösung bis zur Carrier Grade High End Lösung alle Anwendungsfälle abdecke.