Infortrend: SSD-Cache für Eonstor-Systeme

Infortrend bietet für seine beiden Speichersysteme Eonstor DS 1000 und DS 3000 nun auch einen SSD-Cache an.

Eonstor DS-Familie
(Foto: Infortrend)

Der SSD-Cache für Eonstor DS 1000 und DS3000 fasst bis zu 3,2 TByte und soll sich laut Infortrend leicht installieren lassen. Er wird über ein intuitives GUI eingerichtet, wodurch der Aufwand für die Verwaltung der Cache-Funktionen gering bleiben soll.

Nach der Inbetriebnahme werden Kopien der am häufigsten genutzten Daten automatisch in dem Cache vorgehalten, sodass schnell auf diese zugegriffen werden kann. Der Hersteller hat in internen Tests einen 16fachen Anstieg der Cache-IOPS-Werte verzeichnet und eine um 88 Prozent kürzere Ansprechzeit. Davon profitieren vor allem Anwendungen, die oft lesend auf Datenbestände zugreifen.

Kunden würden nach besserer Leistung und gesteigerter Effizienz für ihre Speichersysteme suchen, sagt Thomas Kao, Leiter der Produktplanung bei Infortrend. Mit dem SSD-Cache könne man diesen Wunsch erfüllen.