Marktforschung: Online-Nutzung im ITK-Channel: Online-Nutzerstruktur-Analyse unterstreicht: crn.de ist einfach auffallend!

Ihre Werbebotschaft soll einfach auffallen? Dann sind Sie bei crn.de genau richtig. Der 24h-Webdienst der CRN ist klickstark und adressiert die Brennpunktthemen mit Business-Potenzial prominent bei Ihrer Zielgruppe. Das zeigen auch die Ergebnisse der neuesten Online Nutzerstrukturanalyse. Lesen Sie selbst…

Präzises Wissen um die Zielgruppe und deren Informationsverhalten ist erfolgsentscheidend im heiß umkämpften Verdrängungsmarkt des ITK-Channels. Marktforschung ist daher unerlässlich. Deshalb fragt crn.de jedes Jahr die, die´s wissen müssen – nämlich die Nutzer von crn.de. Wer sind „Die“ überhaupt? Welche Themen sind relevant? Das und vieles mehr erfahren Sie aus der Online-Nutzerstruktur-Analyse 2013 - topaktuell und aus erster Hand:

Sicher ist: Mit Ihrer Werbung auf crn.de treffen Sie ins Schwarze, respektive ins Herz des ITK-Channels. Denn insgesamt 73% der Befragten gaben an, aus den Reihen der Systemhäuser, Value Added Reseller und ITK-Fachhandel zu stammen. Dabei verfügen 24% der ITK-Fachhändler über ein Ladengeschäft.

Genauer gesagt sind es überwiegend die Entscheider im ITK-Channel, die crn.de zur Informationsgewinnung nutzen. 68% der crn.de-Nutzer entscheiden endgültig VON WEM und 71% WAS gekauft wird. Damit konnte crn.de den Anteil dieses Nutzersegments im Vergleich zum Vorjahr um 7% ausbauen. Nicht minder hoch ist der Anteil der Nutzer, die beratend bzw. bewertend in diese Entscheidungsprozesse über Einkaufsquelle (61%) bzw. Kaufgegenstand (65%) involviert sind. Weitere 45% der Befragten obliegt direkt die Kaufgenehmigung oder Budgetfreigabe.