ITK-Spitzentreffen der CRN am Chiemsee: Kampf um Märkte und Medaillen

Top-Manager von Herstellern, Systemhäusern und der Distribution treffen sich auch in diesem Jahr auf dem ITK-Spitzentreffen der CRN. Dell-Deutschland-Chefin Barbara Wittmann gibt Einblicke in Dells Strategie. Von Olympiasiegerin Britta Heidemann lernen Führungskräfte, wie man nicht nur Degen, sondern auch Waffen des Geistes erfolgreich einsetzt.

Olympiasiegerin Britta Heidemann wird beim ITK-Spitentreffen sprechen (Foto: Manfred Herrig)

Führende Vertreter der ITK-Branche in Deutschland treffen sich in diesem Jahr erneut zum ITK-Spitzentreffen, zu dem Computer Reseller News traditionell einlädt. Erstmals nehmen neben Top-Managern aus der IT-Branche auch Entscheider aus der Telekommunikation an diesem exklusiven Event teil. Top-Referenten stellen neue Trends und Geschäftschancen im ITK-Markt vor. Die Teilnehmer knüpfen beim Networking wertvolle Kontakte zu Geschäftspartnern und Journalisten der CRN und der Medienpartner funkschau sowie Markt&Technik.

Barbara Wittmann, Dell-Deutschland-Chefin hält auf dem ITK-Spitzentreffen die Keynote (Foto: Dell)

»Neue« Dell stellvertretend für Wandel in der ITK-Branche
Die Keynote auf ITK-Spitzentreffen hält in diesem Jahr Barbara Wittmann, Geschäftsführerin von Dell Deutschland. Die Managerin gibt einen Ausblick auf den IT-Markt und erläutert exklusiv Dells Strategie und Positionierung im Markt. Dell wandelt sich seit geraumer Zeit von einem stark im PC-Geschäft verwurzelten Hersteller zu einem IT-Dienstleister und erweitert sein Portfolio in Richtung Lösungsgeschäft, nicht zuletzt durch zahlreiche strategische Übernahmen. Wie wichtig und unerlässlich hierbei der Channel für den einstmals reinen Direktvermarkter geworden ist, zeigt sich am Beispiel von Dell. Der Hersteller steht stellvertretend für den bei vielen Konzernen aus der ITK-Branche zu beobachtenden Wandel der Vertriebsstrategie.

Wege zum erfolgreichen Channel-Management
Ein solcher Umbau ist mit Chancen, aber auch mit nicht unerheblichen Risiken verbunden, die es rechtzeitig zu erkennen gilt. Channel-Experte Gerald Holler mit seinem Team von COMPRiS hat jahrelange Erfahrung im Channel-Management. Geschäftsführer Holler greift in seinem Vortrag Schlüsselelemente einer erfolgreichen Channel-Zusammenarbeit zwischen Herstellern, dem Fachhandel, Systemhäusern und der Distribution auf. Er präsentiert auf dem ITK-Spitzentreffen exklusive Ergebnisse der Marktstudie CRN-Channeltracks. In Zusammenarbeit mit dieser Zeitschrift befragt COMPRiS regelmäßig den ITK-Channel zu Unterstützungsmaßnahmen und misst, wie zufrieden die Partner mit den Leistungen der Hersteller und Distributoren sind, beziehungsweise wo sie ihre Angebote ausbauen und ihr Profil schärfen müssen.

Die aktuellen Ergebnisse der CRN-Channeltracks sind auch Grundlage für die erstmals auf dem ITK-Spitzentreffen von der CRN vergebenen Awards für Hersteller. In verschiedenen Kategorien werden Hersteller prämiert, die von ihren Fachhandelspartnern herausragende Bewertungen erhalten haben.

Degen-Olympiasiegerin Britta Heidemann kommt
Teilnehmer der vorherigen ITK-Spitzentreffen schätzen an diesem Event neben dem fachlichen Austausch mit Referenten und Kollegen vor allem auch den Blick über die eigene Branche hinaus. CRN konnte in der Vergangenheit Prominenz aus Politik und Wirtschaft zu ihren Gästen zählen, unter anderem Bundesfinanzminister a.D. Theo Waigel, Ex-Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Norbert Walter, und Unternehmensberater-Legende Roland Berger.

In diesem Jahr begrüßt CRN Spitzensportlerin Britta Heidemann. Die sympathische Degen-Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin hat kürzlich in London einen »Schlüsselmoment der olympischen Geschichte« (Spiegel Online) erlebt und wird auf dem ITK-Spitzentreffen der CRN ihre ganz persönliche Geschichte der dramatischten Sekunde dieser Olympischen Spiele 2012 erzählen. Heidemann, die übrigens eine ausgezeichnete China-Kennerin ist, wird in ihrem Vortrag Einblicke geben, wie Strategien aus dem Kampfsport helfen können, mentale Stärke im Berufs- und Privatleben zu gewinnen.

Nachdem im letzten Jahr der Vortrag und die Samurai-Vorführung von Kampfsport-Großmeister Norbert Punzet so großen Anklang gefunden hat (CRN-Bilderstrecke), wird er auch auf dem kommenden ITK-Spitzentreffen wieder für den ein oder anderen Überraschungseffekt sorgen.

Das ITK-Spitzentreffen 2012 findet am 7. und 8. November 2012 im Yachthotel Chiemsee in Prien statt.