Kopfnuss: Fusioniert: Der Niedergang der Bandwurmnamen

Die geplante Megafusion zwischen Also und Actebis ist in vielerlei Hinsicht spektakulär. Ausgerechnet der angedachte Namen für den neuen Distri-Riesen kommt aber schlicht daher. Schade, wenn man bedenkt, was hier alles möglich wäre.

Ohne jeden Zweifel spektakulär ist die geplante Megafusion der Distributionsriesen Also und Actebis. Addiert man die Umsätze, die beide Unternehmen hierzulande generieren, könnte das neu entstandene Schwergewicht sogar knapp den deutschen Platzhirschen Ingram Micro als Marktführer ablösen. Wenig spektakulär, ja sogar ein wenig enttäuschend, fällt dagegen der Firmenname für den fusionierten Distributions-Goliath aus: Der Marktführer in spe soll einfach nur »Also« heißen. Damit hätten sich in dieser Hinsicht schon einmal die Schweizer Anteilseigner (Also-Mutter Schindler) gegenüber den Deutschen (Actebis-Mutter Droege) durchgesetzt und eine schöne Tradition, die der Soester Distributor pflegte, beendet: Nämlich die Namen aller Firmen, die man in der Firmenhistorie akquirierte auch weiterhin namentlich anzuführen. Aus »Actebis Peacock NT Plus« wird also einfach Also.

Man möchte an dieser Stelle noch einmal daran erinnern, wie die Schweizer überhaupt zu ihrem Namen kamen, um zu verdeutlichen, dass bei der Suche nach dem Einheitsbrand für das Fusionsunternehmen nicht gerade die aufregendere, vielsagendere Variante gewonnen hat. Zur Gründung des Distributionshauses nämlich trafen sich die Gründer und fragten sich: »Also – wie wollen wir denn unsere Firma nennen?« Es war wohl das kürzeste Corporate Identity-Meeting aller Zeiten. (Die Geschichte ist übrigens genauso simpel wie wahr.) Natürlich setzen auch viele andere Unternehmen bei der Integration einer übernommenen Firma auf Einheitsbrands: Avaya verschluckte Nortel und AMD verschluckte ATI – auch namentlich.

Man hätte natürlich – in Fortsetzung der glorreichen Actebis-Tradition - auch den anderen Weg gehen können. Dann bekäme unser neuer Megadistributor auch tatsächlich einen Mega-Namen: Also Actebis Peacock NT Plus. Noch nicht Mega genug? Dann beziehen wir einfach alle einstigen Marken, Noch- und Zwischenmütter und Fast-Schwestern mit ein: Actebis Targa Peacock Arques Tiscon COS NT Plus Droege Schindler Also GNT. Jetzt passt´s!