Distributionsvertrag: Komsa kooperiert mit Kathrein

Komsa erweitert ihr Pproduktportfolio im Bereich Heim- und Unterhaltungselektronik. Der TK-Distributor hat eine Vertriebspartnerschaft mit der Kathrein Sachsen GmbH vereinbart.

Neu im Komsa-Sortiment: Heimelektronik-Artikel von Kathrein wie z. B. TV-Receiver

Die in Hartmannsdorf ansässige Komsa Kommunikation Sachsen AG hat eine Vertriebskooperation mit der in unmittelbarer Nachbarschaft ansässigen Kathrein Sachsen GmbH geschlossen. Dadurch vertreibt der TK-Distributor ab sofort u.a. Produkte für den Heimelektronik-Sektor wie TV-Receiver, Sat-Spiegel und DVB-T Antennen sowie entsprechendes Zubehör.

Wie Komsa betont, erwartet es u.a. durch die für das Jahr 2012 angepeilte Abschaltung des Analogfernsehens einen steigenden Bedarf für High-Tech-Antennen am Markt. Zudem sei die Ausweitung des Multimedia-Portfolios ein weiterer Schritt, um ihrer Fachhandelspartner im zusammenwachsenden Markt von Informationstechnik, Telekommunikation und Heimelektronik umfassend bedienen zu können. »Dieser Trend entwickelt sich immer schneller. Deshalb suchen wir strategisch interessante neue Partner für die Heimvernetzung im Bereich Consumer Electronics. Die Firma Kathrein war für uns erste Wahl, da sie Qualität garantiert und sehr fachhandelsorientiert ist«, sagt dazu Komsa-Sprecherin Katja Förster. Mit Blick auf den Stammsitz des neuen Hersteller-Partners ergänzt sie: »Außerdem freuen wir uns, dass wir diese Zusammenarbeit sozusagen vor Ort mit einem Nachbarn in nächster Nähe eingehen konnten. Das ist ein Vorteil für die Region Sachsen.«