Fotos gibt´s, die gibt's gar nicht: Lazy Friday: Die wahre Geschichte des PC

Für die meisten User ist ein PC nicht viel mehr als eine Black Box, die mehr oder weniger zuverlässig ausführt, was man ihr anschafft. Doch was genau geht darin vor sich? Anhand einiger aufschlussreicher wie witziger Fotomontagen wollen wir diesem Geheimnis etwas genauer auf die Spur kommen.

Der erste iPod

Neben den reinen Rechenknechten begann man in den 50er Jahren nach weiteren Einsatzmöglichkeiten für die Siliziumchips zu forschen. So kam etwa der IT-Visionär Steve Jobs schon 1952 auf die bis heute folgenreiche Idee, ein tragbares Musikabspielgerät auf Basis von Computerbausteinen zu entwickeln: den iPod.

Ähnlich wie die VHS-Kassetten bei den Schlepptops wurden auch hier in den späten 80er Jahren neue Speichermedien entwickelt, die ein Vielfaches an MP3s aufnehmen konnten als die bisherigen Platten. Somit veränderten sich Design und Technologie zu den Geräten, wie wir sie heute kennen: