Onlineshop zieht um zu Windows 10 auf Azure: Maßgeschneiderte Cloud für Designobjekte

Der Onlineshop der Firma Connox zieht mit Hilfe von Elanity Network Partner zum Betriebssystem Windows 10 Enterprise um.

Aufbruch in eine neue IT-Zukunft

Im Gegensatz zum dynamischen Webshop war die bestehende On-Premise-Infrastruktur des Unternehmens starr und überlastet. Außerdem gab es niemanden, der die IT komplett durchblickte und ihre Funktionstüchtigkeit gewährleistete. Angesichts des hohen Wachstums und des geplanten Umzugs in neue Büroräume in der Innenstadt Hannovers sowie des Aufbaus eines Warenlagers in Langenhagen musste sich in Sachen IT dringend etwas ändern.

Für eine grundlegende Verbesserung aller PC-gesteuerten Betriebsabläufe sorgt künftig Windows 10 Enterprise, ein Betriebssystem, das speziell auf mittlere und große Unternehmen ausgelegt ist. Weiterhin stand Connox vor der Entscheidung, entweder in neue Hardware für den künftigen Firmensitz und das Lager zu investieren, oder den alternativen, modernen Weg in die Cloud einzuschlagen. Da die Anschaffung neuer physischer Server mit hohen Kosten verbunden ist und das Unternehmen in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit internen IT-Administratoren gemacht hatte, dafür aber positive mit Microsofts Cloud-Lösungen, beispielsweise in Form der E-Mail-Anwendung Exchange Online, fiel der Entschluss leicht, nun in die Cloud zu migrieren. Der Vorteil: Windows 10 Enterprise ist nach dem Erwerb einer entsprechenden Volumenlizenzierung einfach als Cloud-Dienst in Azure zu beziehen.

Ebenso sorgfältig wie beim Einkauf neuer Produkte ging Connox bei der Wahl eines geeigneten IT-Partners zur Umsetzung des Vorhabens vor. Schließlich wurde das Unternehmen Elanity Network Partner aus Hannover mit dieser Aufgabe betraut. Neben der örtlichen Nähe war für Connox-Chef Haas entscheidend, dass das Unternehmen als Microsoft-Partner im Rahmen des Cloud-Solution-Provider-Programms immer über die aktuellen Cloud-Lösungen informiert ist und es verstand, diese pass-genau auf die Bedürfnisse von Connox auszurichten.

Zuerst machte sich Elanity mit der Ausgangslage von Connox vertraut und suchte dann gemeinsam mit dem Geschäftsführer nach der idealen Lösung. Anschließend wurde ein Umsetzungskonzept entworfen, das präzise die Anforderungen des Unternehmens aufgriff. Bedingt durch das starke Firmenwachstum musste es vor allem flexibel skalierbar sein, sodass bei Bedarf beispielsweise auch zehn neue Mitarbeiter gleichzeitig einen sofort funktionsfähigen PC-Arbeitsplatz beziehen könnten. Ausfallsicherheit und Datensicherung waren zwei weitere unabdingbare Forderungen an die neue Infrastruktur.

Übersicht