Nach Saturn-Outlet: Media Markt bietet Ausstellungsstücke bei Ebay an

Saturn hat es vorgemacht, jetzt zieht die Konzernschwester nach. Ab sofort bietet auch Media Markt Ausstellungs- und Einzelstücke in einem eigenen Ebay-Outlet an.

(Foto: CRN)

Ebay und Media-Saturn bauen ihre Zusammenarbeit aus. Nachdem bereits 2012 der Saturn-Outlet auf dem Online-Marktplatz gestartet worden war, verkauft ab sofort auch Media-Markt Ausstellungs- und Einzelstücke vergünstigt in einem eigenen Ebay-Outlet. Media-Saturn-Chef Wolfgang Kirsch begründet den Schritt mit den zuvor gemachten positiven Erfahrungen beim Saturn-Outlet. »Nach dem erfolgreichen Start unserer Ebay Shops und angesichts der großen Nachfrage in unserem Saturn Outlet, ist die Eröffnung des Media Markt-Outlets bei Ebay ein weiterer logischer Schritt in der Umsetzung unserer Multichannel-Strategie.« Über Ebay habe man jetzt Zugang zu mehr als 17 Millionen zusätzlichen potentiellen Kunden in Deutschland, so der Kirsch. Die Kooperation mit Ebay ist für den Retailer ein wichtiger Baustein in der Multichannel-Strategie, da er so das Angebot einer weiteren Zielgruppe im Netz zugänglich machen kann.

Insgesamt sollen sich bereits mehr als 120 Media Märkte an dem Outlet beteiligen, einige Standorte listen bereits bis zu 300 Artikel. Bei den angebotenen Produkten soll es sich um hochwertige Ausstellungsstücke oder Sonderposten zu besonders attraktiven Preisen handeln. Neben dem reinen Online-Kauf besteht auch die Möglichkeit, in den einzelnen Märkten zu bestellen, bezahlen und vor Ort abzuholen. Kunden, die es besonders eilig haben, sollen ihr Schnäppchen so bereits innerhalb von vier Stunden in den Händen halten können. Für die Märkte selbst bedeutet das Click and Collect-Modell vor allem höhere Kundenfrequenz in den Läden.

Schon seit Jahresbeginn bieten Media Markt und Saturn alle regulären Angebote lagernder Artikel auch über eigene neue Ebay Shops per »Sofort Kaufen« an.