Kommentare (1)

Antwort von Alexander Kossorotow , 17:29 Uhr

Also, als ich damals auch so einen "FBI-Trojaner" auf dem PC hatte und man von mir 100,00 per Paysafe-Card wollte, weil mein PC wg. "Kinderpornografischem und/ oder copyrightverletzendem Content" gesperrt wurde, konnte ich dank Kaspersky mit einer Win-Rescue-Boot CD, die ich mit dem unverseuchten Laptop 4FRee dort downloaden konnte, meinen PC von dem Mist befreien, ohne ne nervige Neuinstallation! Insoweit geniesst die Fa. deutklich mehr Sympathie meinerseits, als US_Behörden, die per Gesetz erzwingen, dass in US-Windows-Retail-Versionen serienmäßig Hintertürchen für die amtlichen Schnüffler eingebaut werden! Seit 9/11 liegt bei den Amis leider ein kollektiver Hardwarefehler vor, was sich ja u.a. beweissicher an der letzten Wahl zum US-Präsidenten ersehen lässt!