All-IP-Kombi »Made in Germany« für den Channel: Swyx und Ecotel bringen Partner-Paket

Der Düsseldorfer ITK-Anbieter Ecotel und der Dortmunder Unified Communications-Anbieter Swyx haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Er soll dem Partnerkanal ermöglichen, All-IP-Komplettpakete anbieten zu können.

Kooperation mit Swyx: Ecotel Sales Director Andreas Stamm
(Foto: Ecotel Communication)

Vertriebspartner beider Unternehmen sollen im Zuge der Vereinbarung ein sich ergänzendes Angebot für All-IP-Kommunikation zu günstigen Konditionen nutzen können.

Geschäftskunden können die IP-Kommunikationslösung von Swyx mit dem abgestimmten Sprachdienst Ecotel SIP Trunk 2.0 kombinieren. In Verbindung mit Ecotel-Datenleitungen, die Bandbreiten von xDSL bis LWL-Ethernet beinhalten, wird der Sprachverkehr dabei priorisiert mit Quality-of-Service-Parametern übertragen.

Vertriebspartner können damit die Nachfrage nach All-IP-Kommunikation mit passgenauen Lösungen bedienen, die hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden. Durch das besondere Multi-Carrier-Konzept auf Basis zahlreicher Netzkopplungen mit verschiedenen Netzbetreibern sorgt Ecotel für die höchstmögliche Verfügbarkeit von All-IP Trägerleitungen bundesweit.

Für Swyx-Partner lohnt sich die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit Ecotel besonders: Sie steigern durch die Kombination der Swyx Kommunikationslösung mit den notwendigen SIP- und Datendiensten nicht nur ihre Wettbewerbsfähigkeit, sondern sichern sich mit tatkräftiger Unterstützung der regionalen Partnerbetreuer eine deutlich erhöhte Profitabilität ihrer Projekte - mit Abschluss- und dauerhaften Airtime-Provisionen, die während der gesamten Vertragslaufzeit Bestand haben.

Auf Wunsch können Systemhauspartner die Swyx-Kommunikationslösung inklusive Sprachdienst und per MPLS-VPN gesicherter Ecotel-Datenleitung im ISO-27001 zertifizierten hochverfügbaren Ecotel-Datacenter in Frankfurt/M. hosten. Auf diese Weise können Partner ihr Geschäft auch konvergent im Wachstumsmarkt der Datendienste ausbauen und ihren Kunden Private-Cloud-Kommunikationslösungen anbieten, die den deutschen Datenschutz- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Andreas Stamm, Sales Director Großkunden/Kooperationen/Distribution und Prokurist bei der Ecotel Communication ag, betont: »Gerade im Bereich der oft komplexen Projekte zur All-IP Umstellung erwarten Geschäftskunden immer häufiger ein ganzheitliches Serviceangebot. Neben der Durchführung von Verfügbarkeitsprüfungen für die passenden All-IP Trägerleitungen unterstützen wir die Swyx Partner auch aktiv bei der individuellen Angebotserstellung und Präsentation in Projektgesprächen mit ihren Kunden«.

Swyx Partner erhalten weitere Informationen über die Zusammenarbeit mit Ecotel in ihrem Partnerportal. Außerdem stellt sich Ecotel auf der in Kürze stattfindenden Swyx Partner- und Technologie-Konferenz vor (27. September 2017 in Bonn, CRN berichtete). Kurzentschlossene Systemhäuser können sich noch per E-Mail über folgende Adresse zur Konferenz anmelden: partnernet(at)swyx.com