7 Zoll Touch-Display: Yealinks IP-Telefon für das Smartphone-Zeitalter

Yealinks IP-Telefon »T48G« soll mit seinem sieben Zoll großen Touch-Display den Workflow der Mitarbeiter deutlich effizienter gestalten.

Yealink vertreibt das T48G in Deutschland über den Distributor Allnet (Foto: Yealink)

Yealink hat das neue IP-Telefon »T48G« vorgestellt. Dieses soll unter anderem mit seinem sieben Zoll großen Display überzeugen und an die bekannte Funktionalität von Smartphones anknüpfen. Besonders Vieltelefonierer aus kommunikationsintensiven Branchen könnten von der »einfachen und intuitiven Bedienung« profitieren. Das Display stellt mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln dar.

Das »T48G« bietet die Möglichkeit, sechs unterschiedliche SIP-Konten zu verwalten und verfügt zusätzlich über 29 Direktwahltasten, für die individuelle Funktionen bereitstehen. Datenpakete erhält das Gerät über zwei Gigabit-Ethernet-Ports, wobei einer der Anschlüsse »Power over Ethernet« ermöglicht. Der verbaute USB-Port sorgt für die Unterstützung von Headsets über die entsprechenden Dongles.

Yealink vertreibt das SIP-T48G über den Distributor Allnet. Wer das IP-Telefon live erleben will, hat auf der diesjährigen CeBIT die Möglichkeit dazu. Yealink stellt in Halle 13 am Stand C75 und Allnet am Stand C57 aus.