»DHL Packset App« fürs iPhone: DHL-App ermittelt Paketgröße mit AR-Technologie

Das Weihnachtsgeschäft kommt langsam ins Rollen. Damit DHL-Kunden die Geschenke noch einfacher versenden können, hat der Logistiker eine App entwickelt, die die richtige Verpackungsgröße per Augmented Reality ermittelt.

(Foto: DHL)

Die ersten Lebkuchen und Zimtsterne in den Läden zeigen, dass Weihnachten nicht mehr so weit weg ist. Um Verpackung und Versand der Weihnachtspäckchen noch leichter zu machen, setzt der Logistiker DHL jetzt Augmented Reality ein.

Mit Hilfe der neuen »DHL Packset App«, die die AR- Technologie von Apples neuem Betriebssystem iOS 11 unterstützt, sollen Kunden jetzt ganz einfach die richtige Verpackung bestimmen können. Denn oft sind sich Kunden nicht sicher, welche Packset-Größe sie für einen zu versendenden Artikel benötigen. Reicht ein Packset S beispielsweise zum Versand eines Spielzeugs? Oder ist der Gegenstand doch so groß, dass ein Packset M benötigt wird? Durch den Einsatz von Augmented Reality-Technologie wird das nun noch einfacher.

Die App scannt eine geeignete Oberfläche und fügt automatisch ein virtuelles Packset ein. Nun kann der Kunde den zu versendenden Gegenstand darin platzieren, das passende Packset aus fünf Größen wählen und bei Bedarf gleich eine Versandmarke hinzubuchen. Zum Abschließen der Bestellung werden die Kunden durch die App zur E-Filiale der Deutschen Post weitergeleitet, wo sie die ausgewählten Produkte im Warenkorb wiederfinden. Nun müssen nur noch die Kontaktdaten eingetragen und die Bestellung abgeschickt werden, dann erfolgt der Versand an den Kunden.

Die DHL Packset App kann ab sofort über dhl.de/packset und im iTunes Store heruntergeladen werden. Die App ist vorerst nur für Geräte ab iPhone 6S aufwärts und nur unter iOS 11 verfügbar, da Android diese Technologie – noch – nicht unterstützt.