Managed Services und Cloud: Triumvirat für Managed Services

Techdata/Azlan, Busymouse und Acronis bieten gemeinsam ab sofort Hosting-Dienste einschließlich Backup für Systemhäuser an. Managed Services sollen Resellern den Weg in die digitale Transformation ebenen.

MSP-Kooperation geschlossen: Michael Hitzelberger (Techdata Azlan), Thimo Groneberg (Busymouse), Thorsten Schwecke und Sabine Schulz (beide Acronis) v.l.
(Foto: CRN)

Im Fachhandelsforum Planet Reseller auf der CeBIT werden die Weichen für wichtige strategische Kooperationen gestellt. Dieses Mal zwischen der VAD-Sparte eines Broadliners, eines großen Players im Backup-Geschäft und eines regionalen MSPs aus Hannover. Techdata/Azlan, Acronis und Hoster Busymouse bündeln ihre Kräfte und stellen Systemhäusern gehostete Clopud-Dienste jetzt mit Online-Backup aus deutschen Rechenzentren der Busymouse zur Verfügung.

Letzterer Anbieter stellt nicht nur die Verfügbarkeit sicher, sondern fakturiert auch an Systemhäuser, die wiederum ihren Kunden das erweiterte Leistungsangebot zur Verfügung stellen können. Techdata/Azlan nimmt in dieser Kooperation die Rolle des Vermittels ein und wird auf Roadshows zur digitalen Transformation das Angebot bekannt machen.

»Es ist ein Baustein in unserem Angebot, Reseller zum Managed Service Provider weiterzuentwickeln«, sagt Michael Hitzelberger, Key Account Manager MSP bei Techdata. Er hat sich vorgenommen, bis zum Ende dieses Jahres 100 Systemhäuser als Kunden für das neu geschlossene Angebot zu gewinnen.
Anders als andere Hoster vertreibt Busymouse seine Dienste wie Hosted Exchange oder virtuelle Server ausschließlich im Channel, auch über VADs wie Acmeo. Ein Direktgeschäft gibt es nicht.

Tipp der Redaktion
Beim CRN Solution Day am 11. Mai 2017 geben Systemhaus-Chefs Einblick in ihrer praktische Umsetzung von Managed Services und Cloud-Dienste und den damit verbundenen Maßnahmen für eine effiziente Automation von IT-Management-Prozessen. Kostenlose Teilnahme nach Voranmeldung erwünscht …