Getac schließt Distributionsabkommen mit Ingram Micro: Ingram Micro vertreibt robuste Tablets von Getac

Reseller können die robusten Tablets des taiwanischen Herstellers Getac demnächst auch bei Broadliner Ingram Micro erwerben.

(Foto: Getac)

Getac hat eine Distributionspartnerschaft mit Ingram Micro vereinbart. Der Broadliner wird die Palette vollständig robuster Tablets des Herstellers in Westeuropa vertreiben, einschließlich der Modelle RX10, T800, F110, Z710 und V110.

Durch die Partnerschaft erhält Getac Zugang zu Ingram Micros Netz von rund 90.000 Resellern und profitiert von dessen spezialisierten Expertenteams in ganz Europa Die Partnerschaft soll Getac helfen, die wachsende Nachfrage nach voll robusten Computern in Mobilmärkten wie Instandhaltung, Transport und Logistik, Einzelhandel und Gastronomie, Gesundheitswesen sowie Außendienst zu bedienen.

Der taiwanische Hersteller hofft, damit auch die Markenbekanntheit zu stärken. »Die Partnerschaft mit Ingram Micro und seinen spezialisierten Resellern erweitert unsere Channel Community und eröffnet neue Marktmöglichkeiten«, erklärt Paul Waddilove, Channel-Direktor für den EMEA-Bereich bei Getac. »Wir freuen uns über die Partnerschaft und sehen sie als ersten Schritt in Richtung einer umfassenderen Zusammenarbeit.«