CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Storage: Die Bewahrer der Daten

Längst reicht es im Storage-Markt nicht mehr, Kunden einfach nur einen großen Speicher hinzustellen. Gebraucht werden Beratung und durchdachte Konzepte, die verschiedene Speichermedien und die Cloud integrieren und eine hohe Datenverfügbarkeit garantieren. Welche Channel-Manager haben ihre Partner am besten bei diesen Herausforderungen unterstützt?

Der NAS-Doktor

Mathias Fürlinger, Business Development Bereichsleiter DACH bei Qnap
(Foto: QNAP)

Wenn in der Fernsehserie »Der Bergdoktor« einer der Bewohner im beschaulichen Sonnenstein ein Problem hatte, war Dr. Thomas Burgner wie ein guter Freund stets sofort zur Stelle und wusste ihnen geduldig wie kompetent mit Rat und Tat weiterzuhelfen. Auch wenn Mathias Fürlinger geografisch genau den umgekehrten Weg aus Österreich in die bayrische Landeshauptstadt genommen hat, so sind doch gewisse Parallelen zum Bergdoktor nicht zu bestreiten. So hat er sich mit seiner sympathischen offenen Art in den vergangenen acht Jahren als das Gesicht und Herz von Qnap im Channel der DACH-Region nicht nur den Respekt und das Vertrauen der Partner, sondern sogar der Mittbewerber erworben. Als Diplomingenieur verfügt er über tiefes technisches Know-how, mit dem er schon so manches Problem der Partner und ihrer Kunden persönlich lösen konnte. Er besitzt darüber hinaus auch die Gabe, selbst komplexe Sachverhalte so herunter zu brechen, dass selbst weniger versierte Personen verstehen und nachvollziehen können. Für Fürlinger ist »gerade in unserem schnellen Markt ist enger Kontakt zu unseren Partner für eine stetige Weiterentwicklung unerlässlich«, weshalb er sich besonders freue, für diesen Award durch die Partner nominiert zu sein.