Händler-Aktion: Zyxel macht Access Point um 50 Prozent günstiger

Zyxel senkt den Preis für seinen Cloud Access Point der »Nebula«-Serie. Mit der Aktion möchte der Netzwerkhersteller seinen Resellern den Eintritt ins Geschäft mit Cloud-Lösungen erleichtern.

Nebula Cloud Access Point NAP102
(Foto: Zyxel)

Mit einer Rabattaktion macht Zyxel auf seinen Cloud Access Point der »Nebula«-Linie aufmerksam. Der taiwanische Netzwerkhersteller senkt den Preis für den »NAP102« ab sofort um 50 Prozent. Reseller können den Access Point damit über die Distributoren Also, Allnet, Api, Ingram Micro, Komsa und Tech Data beziehen.

Wie alle Produkte der Nebula-Serie, die neben Access Points auch drahtgebundene Security-Gateways und Switches umfasst, wird der NAP102 mit dem kostenlosen Nebula Cloud Controller eingerichtet und verwaltet – inklusive eines 24-Stunden-Monitoring. Für eine Gateway-Funktion sowie ein 365 Tage Monitoring gibt es eine optionale Erweiterungslizenz.

Guido Stempel, Distribution- und Etail-Manager bei Zyxel Deutschland, betont: »Wir möchten auf Nebula stärker aufmerksam machen und unseren Fachhändlern den Eintritt in diese Welt ohne Hemmschwelle gestalten. In puncto kostenlose Lizenzen und Garantiezeiten heben wir uns vom Rest des Markts ab und setzen mit Nebula ein deutliches Zeichen.«

Der Dual Radio 802.11ac Access Point NAP102 im Rauchmelder-Design bietet nach Herstellerangaben Brutto-Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbps, acht SSIDs pro Band und VLAN und wird per Netzteil ider PoE mit Strom versorgt.