Messe für Tüftler und Querdenker: Staunen und Mitmachen: Maker Faire Hannover

Bereits zum fünften Mal öffnet die Maker Faire Hannover ihre Tore. Vom 25. bis 27. August stellen kreative Köpfe in Festival-Atmosphäre ihre Projekte und Ideen vor.

Echte Hingucker von echten Tüftlern gibt es auf der Maker Faire
(Foto: Maker Faire Hannover)

Vom 25. bis 27. August können sich alle Besucher im Hannover Congress Centrum (HCC) auf ein »Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation« freuen, so der Veranstalter der Maker Faire. Erwartet werden rund 900 sogenannte Maker, die ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Maker sind experimentierfreudige Selbermacher, Querdenker und Technikenthusiasten, denen es meistens eher um den Spaß an der Sache geht als am Profit. Für manchen Aussteller könnte die Präsenz auf der Veranstaltung allerdings auch der Anfang eines erfolgreichen Startups sein.

Für das Publikum sind zahlreiche Workshops und ein umfangreiches Vortragsprogramm vorgesehen. Zu Bestaunen gibt es in diesem Jahr unter anderem faszinierende Maschinen, kämpfende Roboter, Schiffsmodelle aus Steichhölzern sowie R2D2 live, ein echtes Highlight für alle »Star Wars«-Fans. Staunen, Anfassen und Ausprobieren steht also im Vordergrund. Speziell das Thema Education hat sich die diesjährige Veranstaltung auf die Fahnen geschrieben. Kinder und Schüler sollen sich auf spielerische Weise für Wissenschaft, Technik und den kreativen Umgang mit Materialien und Werkzeugen begeistern.

Seit 2016 findet die Maker Faire Hannover an drei aufeinanderfolgenden Tagen statt. Der neu hinzugekommene Freitag, diesmal der 25. August, hat allerdings ein anderes Programm als die beiden Publikumstage Samstag und Sonntag. An diesem Tag ist nur für Schulklassen, Lehrkräfte und die teilnehmenden Maker geöffnet. Ein Tagesticket kostet regulär 15 Euro (ermä­ßigt 10 Euro), das Wochenendticket kostet regulär 22,50 Euro (ermäßigt 15 Euro). Ein Familien-Tagesticket ist für 32 Euro zu haben. Unter maker-faire.de/hannover gibt es für alle begeisterten Macher mehr Informationen.