CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2015 I Printing: Diese Herren machen Druck

Die Drucker-Branche ist dynamischer denn je, doch nicht alle Neuerungen sind erfreulich für den Channel. Stimmen Sie hier darüber ab, welchen Herstellern und Managern Sie wirklich vertrauen.

Green Button alleine reicht nicht: Die Komplexität in der Druckerbranche nimmt kontinuierlich zu
(Foto: Fotolia.com/Maksim Kostenko)

Die Druckerbranche ist in letzter Zeit deutlich in Bewegung geraten: Anbieter wie Lexmark erweitern ihr Angebotsspektrum durch die Akquise von Software-Spezialisten. Andere Hersteller wie etwa Brother und zuletzt Oki vergrößern ihr angestammtes Printing-Portfolio durch Übernahmen anderer Druckerhersteller. Fast allen Herstellern gemein ist das Bestreben, die Fachhandels- und Systemhauspartner mehr denn je fit zu machen für starke Beratungsleistung und lösungsorientierten Vertrieb.

Diese durchweg formulierte Kernforderung nach mehr Lösungsorientierung ist es aber nicht alleine, die den Handel fordert: Mobility, IT-Security und Managed Print Services sind weitere Ansprüche von Businessanwendern, auf die Reseller heute kompetent Antwort geben müssen. Und weil sich einige Systemhäuser schon seit Jahren auf Themen wie IT-Sicherheit oder Mobility spezialisieren, befinden sich einige, klassische Bürofachhändler nun in einer gefährlichen Konkurrenzsituation: E-Commerce-Anbieter verderben das Preisgefüge, Systemhäuser drängen zusätzlich in das Business, weil sie das lösungsorientierte »Drumherum« längst beherrschen.

Deshalb ist Unterstützung für den Handel mehr denn je gefragt. Channel-Manager, die verstehen, wo »der Schuh drückt« am besten auf die Bedürfnisse ihrer Partner eingehen, können Sie auch dieses Jahr wieder adeln! Nutzen Sie die Gelegenheit und stimmen Sie für Ihren Favoriten bei der Wahl zum »Channel-Manager des Jahres« in der Kategorie »Printing«. Sie haben drei Stimmen, die Sie frei verteilen können, aber auch allesamt einer Person zusprechen können. Unsere Abstimmung läuft noch bis zum 2. Oktober 2015. Weitere Kategorien finden sie in unserer Themenwelt CRN Channel-Champions 2015.

Kommentare (8) Alle Kommentare

Antwort von Jaqui Von Ribbeck , 18:31 Uhr

Hi there….we wish Nils the best of luck…sure he must be a great guy as he's the husband of Sue Paynes niece….I met Sue in 1968 in Bermuda & we are the best of friends even though we're getting a bit old now !!! Best of wishes jaqui x

Antwort von Broelsch Bianka , 12:40 Uhr

Nils scheut keine Mühe, seine Produkte zu vertreten und geht bis an`s limit mit seiner Arbeit. Eigentlich ist er auch ein Familienmensch, umweltbewußt, begeisterter Angler und geduldiger Vater und Onkel.

Antwort von Broelsch, Christoph , 12:36 Uhr

Herr Becker-Birck ist unermüdlich am Ball, hat sein Portfolio im Kopf , ist zuverlässig und absolut Qualitätsorientiert. Er hat auch Humor, wenn mal das nicht klappt.