So schön Retro:
iPad lässt Grammophon auferstehen

von Karl-Peter Lenhard (kplenhard@weka-fachmedien.de)

19.10.2012

Je schneller sich die Welt dreht, desto lauter werden die Rufe nach der »guten alten Zeit«. Das dachte sich auch der Entwickler dieses High-Tech-Gadgets und schenkte dem iPad- oder iPhone-Nutzer ein tolles Stück Geschichte.

Schön verknüpft: Neueste Technik mit dem Glanz alter Tage. © www.restorationhardware.com

Das Grammophon ist zurück. Freunde der »guten alten Zeit« können jetzt ihre iPads oder iPhones mit einem schönen Stück Geschichte zum Klingen bringen. Das iPad/iPhone Gramophone von Restoration Hardware [1] ist eine Dockingstation der besonderen Art. Das Dock besteht aus handgefertigtem Walnussholz und benötigt nicht einmal Strom. Dennoch verstärkt das Grammophon den Ton um das drei- bis vierfache.

Für den Verstärker stand der von Thomas Edison erfundene Phonograph Pate. Zum Ende des 19. Jahrhunderts war es sein Phonograph, der Musik in die Häuser brachte.

Bildergalerie: Grammophone

Bild 1Bild 2Bild 3

Klicken Sie auf ein Bild, um die Bildergalerie zu öffnen.

[1] http://www.restorationhardware.com/search/results.jsp?query=Gramophone&hidden=&go.x=0&go.y=0

Verwandte Artikel