Photokina 2012:
Die schönsten Motive von der Photokina

von Dr. Michaela Wurm (mwurm@weka-fachmedien.de)

25.09.2012

Auf der weltweit größten Foto-Messe in Köln waren auch dieses Jahr wieder zahlreiche Technologie-Neuheiten und reizvolle Foto-Motive zu bewundern. CRN zeigt die schönsten Impressionen von der Photokina 2012.

(Fortsetzung des Artikels von Seite 1)

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Mit einem guten Ergebnis ist am Sonntag (23. September 2012) die 32. Photokina zu Ende gegangen. Die Zahl der Aussteller lag mit 1.158 Unternehmen aus 41 Ländern, davon zwar leicht unter der der letzten Photokina 2010. Mit rund 185.000 Besuchern aus 166 Ländern verzeichnete die weltweit größte Messe der Foto- und Imagingbranche im Vorjahresvergleich (181.464 Besucher) aber einen Besucherzuwachs. Der Anteil der Fachbesucher lag laut Messeveranstalter bei 48,8 Prozent, davon 42,5 Prozent aus dem Ausland – das sei eine deutliche Steigerung gegenüber 2010 (+7,5 Prozent). »Die nochmals deutlich gestiegene Internationalität sowie die starke Ordertätigkeit des Handels unterstreichen die Bedeutung der Photokina als internationaler Top-Handelsplatz der Branche«, so das Fazit von Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. Christoph Thomas, Vorsitzender des Photoindustrie-Verbandes hob die internationale Bedeutung der Photokina 2012 als Order- und Networking-Plattform für die Foto- und Imagingindustrie hervor und lobte die Innovationskraft der Branche. Die Unternehmen hätten in diesem Jahr ein wahres Neuheitenfeuerwerk gezündet.

Bildergalerie: Photokina 2012

Bild 1Bild 2Bild 3

Klicken Sie auf ein Bild, um die Bildergalerie zu öffnen.

Volle Orderbücher

Dank reger Ordertätigkeit sorgten die Fachbesucher aus aller Welt für volle Auftragsbücher und gute Stimmung bei den Ausstellern. Andreas Wahlich, Senior Manager Marketing Digital Imaging bei Samsung, war mit dem Messeverlauf ausgesprochen zufrieden: »Die starke Besucherfrequenz am Stand und die für uns sehr zufriedenstellenden Auftragseingänge zeigen deutlich, dass die Photokina 2012 für uns erfolgreich war.« Ralf Hansen, General Manager Communication bei Panasonic Deutschland geht nach dem Messeverlauf von einem sehr positiven Jahresendgeschäft für Panasonic aus.

Bei Besuchern und Ausstellern gut angenommen wurde die Erweiterung des Angebotsportfolios der Photokina 2012 um Produkte und Dienstleistungen der modernen Bildkommunikation wie Mobile Imaging und Connectivity. Die Branche präsentierte zahlreiche neue Kameras mit aktuellster Imagingtechnologie, die Fotos drahtlos in soziale Netzwerke senden und sich durch Apps erweitern lassen. Auf der Sonderfläche rund um Mobile Imaging stellten Hersteller von Smartphones, Netzanbieter und App-Hersteller aus.

Erfolgreiche Premiere feierte der »shoot movie Park« - ein spezielles Angebot für den Imagingprofi rund um das professionelle Filmen mit DSLR- und Systemkameras. 28 Unternehmen, darunter Canon und Zeiss, stellten dort ihre Produkte und Dienstleistungen für diesen speziellen Angebotsbereich vor. In zahlreichen hochkarätigen Fotoausstellungen spannte die Photokina auch 2012 wieder einen Bogen von Fotodokumentationen und Fotodesign bis hin zum Fotojournalismus und der Fotokunst.

Die nächste Photokina findet von Dienstag, 16. September bis Sonntag, 21. September 2014, statt.

Verwandte Artikel