Und Action!:
Crossfahren oder Abtauchen mit der Kamera

von Elke von Rekowski (rekowski@tellyou.de)

14.09.2012

In vielen privaten Videos geht es eher beschaulich zu: die Sprösslinge beim Fußball, die Familie am Kaffeetisch oder der Hund im Garten. Wer sich mehr Action in seinen Videos und Bildern wünscht, dem kommt Hama gleich mit einer ganzen Serie von Spezialkameras zu Hilfe.

Hama nimmt Kameras von Liquid Image ins Sortiment (Foto: Hama).

Neben zwei Kameras unter eigenem Brand will das Unternehmen auch diverse Geräte des Herstellers Liquid Image ins Sortiment aufnehmen. Ob Motorradtouren, Downhillfahrten mit dem Mountainbike, rasanten Skirennen, oder Bungee- oder Fallschirmsprünge, alle diese Erlebnisse sollen mit den neuen Begleitern filmisch dokumentiert werden können. Auch ihre Schnorcheltrips und Tauchgänge unter Wasser sollen sportliche Zeitgenossen nun ohne eigene Crew und großes Equipment filmisch festhalten können.

Die beiden Hama-Kameras tragen die Bezeichnungen Daytour und Star. Beide Modelle werden mit diversen Befestigungsmöglichkeiten und mit einem wasserdichten Gehäuse ausgeliefert. Mit dem 81 Gramm leichten Modell Daytour kann man den Anbieter zufolge bis 20 Meter, mit dem 95 Gramm leichten Modell Star bis zu 60 Meter tief abtauchen. Ausgestattet mit einem 1/2.5’’-CMOS-Bildsensor werden Foto-Auflösungen bis acht Megapixel und HD-Videoaufzeichnungen mit 1080p, 960p und 720p unterstützt. Die kleinere Daytour hat ein integriertes 3,6-cm-LC-Display, bei der Star ist das Display der gleichen Größe aufsteckbar. Das Mikrofon und der Lautsprecher sind in beiden Fällen eingebaut. Das Modell Daytour kostet 169 Euro, der Preis für die Star-Cam liegt bei 249 Euro.

In Kürze sollen auch die Action Cams der Liquid Image erhältlich sein. Neben kleinen, bunten Outdoorkameras, die überall befestigt werden können, wird es sich bei diesen Geräte vor allem um Kombinationsmodelle handeln. Dazu gehören Schnorchel- und Tauchermasken sowie eine Ski- bzw. Helmbrille. Alle diese Modelle sind mit einer integrierten Kamera ausgestattet und übernehmen so gleich zwei Funktionen. Damit müssen sich Biker, Taucher oder auch Motorradfahrer nicht länger auf ein Hobby beschränken, sondern können gleichzeitig noch fotografisch bzw. filmend tätig werden.

Verwandte Artikel