Crucial v4 SSD:
Facelift für alte Notebooks und PCs

von Lars Bube (lbube@weka-fachmedien.de), David Mellein

01.08.2012

Wer die Leistung seines alten Notebooks oder PCs tunen will, dem stehen nun einige neue preisgünstige Möglichkeiten offen: Eine neue SSD- Reihe von Crucial haucht den alten Kisten neues Leben ein. Und das zu einem erschwinglichen Preis.

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Die v4-SSDs richten sich besonders an Aufrüster. (Bild: Crucial)

Die neue SSD- Reihe namens v4 sorgt bei SATA 2-Systemen, welche vor 2011 produziert wurden, für verbesserte Startzeiten, schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten und eine verlängerte Lebensdauer.

Die Crucial v4 SSD (Solid State Drive) unterstützt Lesegeschwindigkeiten von bis zu 230 MB/s sowie Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 190 MB/s. Sie ermöglicht kürzere Startzeiten sowie schnellere Anwendungsdownloads und Übertragungsgeschwindigkeiten und bietet zudem eine höhere Zuverlässigkeit als traditionelle Festplatten.

Die mit Kapazitäten von 32 GB, 64 GB, 128 GB und 256 GB und unverbindlichen Preisempfehlungen von 39 €,99 €, 55,99 €, 79 €,99 € und 154,99 € angebotene Crucial v4 SSD ist derzeit nur über den Online Shop von Crucial erhältlich. Zudem ist die SSD v4 sowohl mit PC- als auch mit Mac-Systemen kompatibel.

Möge das Tunen beginnen.

Verwandte Artikel