Portfolio-Ausbau:
Toshiba mit 30 neuen Notebooks

von Sebastian Paulus (Sebastian.Paulus@crn.de)

14.06.2012

Toshiba hat die neuen Notebook-Modelle vorgestellt. Unter den 30 Geräten findet sich sowohl für Einsteiger als auch für den Business-Einsatz der passende Laptop. Dabei werden alle Größen von 13,3 bis 17,3 Zoll bedient.

Die Notebook-Experten von Toshiba haben insgesamt 30 neue Modelle vorgestellt. Dabei sind alle Größen vertreten, von 13,3 über 15,6 bis hin zu 17,3 Zoll. Auch bei der sonstigen Ausstattung ist vom günstigen Einsteiger-Gerät bis hin zum professionellen Desktop-Ersatz alles dabei.

Die »Satellite C8xx«-Modelle

Für Einsteiger hat Toshiba seine »C8xx«-Familie erneuert. Insgesamt gibt es acht neue Notebooks in der Einsteigerklasse der Japaner. Dabei können die Kunden zwischen den 15,6-Zoll-Geräten der C85x-Reihe und den Desktop-Replacement-Modellen der C870(D)-Reihe wählen.

Bei der C85x-Familie haben die Nutzer die Wahl aus sechs unterschiedlich ausgestatteten Modellen, die zusätzlich noch in verschiedenen Farben verfügbar sind. Ausstattungsseitig versprechen Intel »Core i3«-Prozessoren gute Rechenleistung, wobei Käufer des günstigsten Modells C850-11V, mit einem 1,6 GHertz-Celeron Vorlieb nehmen müssen. Mit Endverbraucher-Preisen zwischen 449 und 699 Euro sind vor allem jüngere Leute wie zum Beispiel Schüler und Studenten die Zielgruppe.

Bildergalerie: Die neuen Toshiba-Notebooks

Bild 1Bild 2Bild 3

Klicken Sie auf ein Bild, um die Bildergalerie zu öffnen.

Die »Satellite L«-Modelle

Die neuen Modelle aus der »Satellite L«-Familie sind vor allem für diejenigen interessant, die von ihrem Notebook Allrounder-Qualitäten erwarten. Insgesamt 21 neue Modelle in drei verschiedenen Größen – 13,3 Zoll, 15,6 Zoll und 17,3 Zoll – versprechen für beinahe jedes Anwendungsgebiet eine Lösung.

Selbst für Freunde des Intel-Konkurrenten AMD ist gesorgt. So arbeiten die Geräte der L850D-Serie mit CPUs des Herstellers. Außerdem verfügen alle Modelle der L8xx-Familie über »AMD Radeon HD 7670M«-Grafikkarten, die auch unterwegs für genügend Leistung sorgen sollten.

Die unverbindliche Preisempfehlung der Notebooks liegt zwischen 649 und 1.099 Euro. Alle Modelle aus der L8xx-Reihe werden ab Ende Juni beziehungsweise Anfang Juli verfügbar sein.

Das »Satellite P855-109«-Notebook

Vor allem für den mobilen Multimedia-Einsatz hat Toshiba sein Notebook »Satellite P855-109« gedacht. Mit 15,6 Zoll-HD-Bildschirm, 8 GByte DDR3-RAM, mobiler Nvidia »Geforce GT 630M«-Grafikkarte und Harman/Kardon-Stereolautsprechern soll das Gerät keine Wünsche offenlassen.

Das Multimedia-Notebook ist ab sofort verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 899 Euro.

Bildergalerie: Die neuen Toshiba-Notebooks

Bild 1Bild 2Bild 3

Klicken Sie auf ein Bild, um die Bildergalerie zu öffnen.

Verwandte Artikel