Produktzuwachs bei Sandisk:
Sandisk stellt Extreme SSD vor

von Karl-Peter Lenhard (kplenhard@weka-fachmedien.de)

13.03.2012

Sandisk hat auf im Umfeld der Cebit eine neue leistungsstarke SSD vor. Die Extreme SSD soll robust und zuverlässig sein und die von Sandisk gewohnte Qualität bieten.

© Sandisk

Im Umfeld der Cebit hat Sandisk eine neue leistungsstarke SSD vorgestellt. Die SanDisk Extreme SSD ist das neue Flaggschiff der SSD-Familie von Sandisk. Mit dem Zusatz Extreme bleibt Sandisk der Namensgebung treu, die schon aus dem Bereich der Speicherkarten bekannt ist. Die SSD bietet längere Lebensdauer und höhere Energieeffizienz.

Das SanDisk Extreme SSD kann pro Sekunde bis zu 83.000 Schreib- und bis zu 44.000 Lesevorgänge (IOPS) verarbeiten. Außerdem liefert die SSD eine sequenzielle Leseleistung3 von bis zu 550 Megabyte pro Sekunde (MB/s) und einer sequenziellen Schreibleistung von bis zu 520 Megabyte pro Sekunde (MB/s).

Das Laufwerk bietet die von Sandisk gewohnte hohe Qualität und ist zuverlässiger und robuster als ein herkömmliches Festplattenlaufwerk.

Da bei der SanDisk Extreme SSD keine beweglichen Teile verbaut sind, verbraucht sie 30 Prozent weniger Strom als ein Festplattenlaufwerk und produziert zugleich weniger Wärme und Geräusche. Das SanDisk Extreme SSD wird im Laufe des Jahres erscheinen. Ausgeliefert wird sie mit 120 GByte, 240 GB und 480 GByte und soll 189,99, 399,99 bzw. 749,99 US-Dollar kosten.

Verwandte Artikel