Kunde First Class:
Electronic Partner bringt neues Premium-Sortimentskonzept

von Karl-Peter Lenhard (kplenhard@weka-fachmedien.de)

04.07.2012

Die Verbundgruppe Electronic Partner hat ein neues Premium-Sortimentskonzept vorgestellt. Ab sofort steht den angeschlossenen Unternehmen der Verbundgruppe ein neues Format zur Verfügung, um den gestiegenen Ansprüchen der Verbraucher gerecht zu werden.

Der Qualitätsanspruch von First Class soll sich am PoS wiederfinden. © Electronic Partner

Mit einem neuen Premium-Sortimentskonzept will die Verbundgruppe EP den wachsenden Ansprüchen seiner Kunden gerecht werden. Ziel soll sein, hochwertige Produkte in einem erstklassigen Ambiente zur Schau zu stellen. Dafür soll das »First Class«-Konzept von ElectronicPartner sorgen. Angeschlossene Unternehmen der Verbundgruppe steht dieses neue Format ab sofort zur Verfügung.

Das Sortiment ist aus Premiummarken unterschiedlicher Warengruppen zusammengestelt und umfasst Produktbereiche wie HiFi, TV, Haushaltselektronik und Telekommunikation. Premiummarken wie Bose, Loewe, Jura, Miele oder Apple sind darin fest verankert.

Am PoS soll sich der Qualitätsanspruch von »First Class« in einem abgestimmten Auftritt wiederfinden. Dazu bietet Electronic Partner auf Wunsch ein Ladenbauprogramm an, das die Produkte ideal in Szene setzen soll. »Von der Markenauswahl über den Ladenbau bis hin zur Vermarktung ist First Class stringent auf die jeweilige Situation der Händler ausgerichtet. Wir haben ein Premiumkonzept entwickelt, das so flexibel wie möglich individuelle Stärken unserer Mitglieder hervorhebt«, erklärt Michael Heller, Vertriebschef EP, das neue Konzept. Den teilnehmenden Händlern bleibt es allerdings überlassen, ob sie ihre komplette Verkaufsfläche oder nur einen Teil im First Class-Look einrichten.

FirstClass steht allen angeschlossenen Unternehmern der Verbundgruppe zur Verfügung, die die Kriterien zur Teilnahme erfüllen. Zu diesen Verpflichtungen gehört es Serviceleistungen anzubieten sowie eine ausgezeichnete Beratungsqualifikation.