Monitor für das Mac-Umfeld: Bei BenQ wird es weiß und rund

BenQ startet mit einer Display-Serie die in weiß gehalten ist und über die VA-LED-Technologie »BlackDiamond« verfügt. Mit ihren runden Kanten passen die Geräte gut in eine Mac-Umgebung.

Die VW-Serie soll vor allem Mac-User ansprechen, Bild: BenQ

BenQ präsentiert mit der neuen VW Serie und den Modellen »VW2230H« sowie »VW2430H«, die neue Design orientierte Displays. Die weißen 21,5 Zoll und 24 Zoll VA-LED-Monitore mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080) und Macbook-Kompatibilität sind mit einer Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Das weiße Gehäuse der VW Serie verfügt über abgerundete Linien, eine schlanke Bauweise sowie eine asymmetrische Form. Die Vertiefung im Monitorfuß ist zur Ablage von kleinen, persönlichen Gegenständen geeignet. Zum Lieferumfang gehört zudem das Docking-Accessoire, mit dem die Vertiefung im Monitorfuß zum Aufbewahrungsort für Visitenkarten oder das Handy umfunktioniert werden kann.

Dank des von BenQ entwickelten Senseye-M-Book-Modes können Inhalte vom Macbook ohne Einschränkung bei der Farbdarstellung auf den VW-Geräten wiedergegeben werden.

Übersicht