Neues Trainingscenter: Epson startet Akademie für AV-Profis

Mit der »Pro AV Akadamie« hat Epson ein neues Schulungszentrum eröffnet. Ingenieure, Regisseure und Vertriebsprofis bekommen hier Kenntnisse rund um die neuesten Projektionstechnologien des Herstellers vermittelt.

(Foto: Epson)

Epson hat ein neues Trainingscenter: Die »Pro AV Akademie«. Sie soll AV-Profis Kenntnisse rund um Epson AV-Lösungen vermitteln. Dabei werden Disziplinen wie die Konzeption einer Anlage, Installation, Wartung oder Handhabung für Einsatzgebiete wie Vermietung und Verkauf, Veranstaltungen, Lehreinrichtungen, Handel und Unternehmen abgedeckt. Die Epson Pro AV Akademie richtet sich an Mitarbeiter aus Vertrieb, Technik hochwertiger AV-Anlagen. Sie wird in Kooperation mit Partnern aus dem Bereich betrieben: So stammen Inhalte der Schulungen unter anderem von der AED Gruppe oder der Lang AG.

Axel Inhoffen, Manager Professional Displays bei Epson, erklärt: »Eine bestmögliche Hardware für AV-Anlagen anzubieten, ist im professionellen AV-Markt nur die halbe Miete. Die andere Hälfte besteht darin, Partnern mit allen Feinheiten dieser Lösungen vertraut zu machen. Dabei sind uns alle Bereiche gleich wichtig, egal ob es um die Konzeption geht, den Aufbau, die Wartung oder den Vertrieb.«

Die Kurse beginnen im Frühjahr 2017. Weitere Informationen gibt es auf der Epson Webseite.