CRN-Interview gebrauchte Hardware: Preissensible Kunden als lohnende Zielgruppe

Im Interview mit CRN berichtet Dr. Adam Tschinski, Country Sales Manager DACH Office Tech bei DLL, von einem wachsenden Anteil gebrauchter Hardware im Leasing-Bereich und formuliert den Grundsatz: »Gebrauchte Hardware muss genauso gut oder sogar besser funktionieren als neue«.

(Foto: DLL)

CRN: Herr Tschinski, welche Rolle spielt gebrauchte Hardware im Leasinggeschäft und in welche Richtung entwickelt sich der Markt?

Dr. Adam Tschinski: Hier kommt es stark auf die Art der Hardware an. Entscheidend ist hier, in welchem Tempo der technologische Fortschritt voranschreitet. Hochwertige Großformatdrucker (z. B. EFI) haben zum Teil Nutzungszeiten von sieben Jahren oder mehr. Das heißt, dass diese nach einer Leasingzeit von fünf Jahren durchaus noch ein weiteres Mal verleast werden können. Im Gegensatz dazu stehen beispielsweise Notebooks, die nach drei Jahren ohne weitere Aufarbeitung kaum mehr abgesetzt werden können.

CRN: Welche Produkte bieten Sie in diesem Kanal an und welche sind derzeit besonders gefragt?

Tschinski: Insbesondere im Kopierer und Großformatdrucker Bereich finanzieren wir eine Vielzahl von gebrauchten Objekten. Bei Software ist dies kein Thema. Auch die zunehmende Verbreitung von Windows 10 macht sich kaum im Tagesgeschäft bemerkbar, da im Geschäftsumfeld der Wechsel auf eine höhere Betriebssystem-Version unserer Erfahrung nach eher fließend ist.

CRN: Was sind Ihrer Ansicht nach die größten Vorteile von gebrauchter Hardware und nutzungsbasierten Mietmodellen im Sinne von Hardware als Service für den Fachhandel und seine Kunden?

Tschinski: Gebrauchte Hardware ist deutlich günstiger in der Anschaffung und somit auch in der Leasingrate. Demnach sind insbesondere Kunden, die preissensibel sind, hier die Zielgruppe. Darüber hinaus dürfen wir den Nachhaltigkeitsgedanken nicht vergessen. Wenn ein Objekt – ob nach der Aufarbeitung oder ohne – einem weiteren Nutzungszyklus zugeführt werden kann, werden hierdurch Energie und Rohstoffe gespart.

Übersicht