Neu aufgestellte BU für PC Components:
Alexander Spohr leitet wieder Tech Datas Komponenten-Business

von Samba Schulte (pschulte@weka-fachmedien.de)

10.10.2012

Nach zwei Jahren beim Hersteller Western Digital kehrt Komponentenprofi Alexander Spohr zum Broadliner Tech Data zurück und übernimmt dort die Leitung des neu aufgestellten Bereichs PC Components.

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Alexander Spohr (Bild: Tech Data)

Nach knapp zweijähriger Abwesenheit kehrt Komponenten-Profi Alexander Spohr wieder zur Tech Data zurück, wo er die Leitung der Business Unit PC Components übernimmt. Spohr war bereits in den Jahren 2007 bis 2010 Leiter des Komponentengeschäfts beim Broadliner, dann wechselte er zum Hersteller Western Digital. Mit seiner Rückkehr ändert sich auch die Namensgebung der Komponentenabteilung. Die Business Unit »Components, Multimedia & Displays« werde nun gemäß einer europäischen Ausrichtung »PC Components« heißen. Mit der Namensänderung will Tech Data klar abbilden, welche Produkte künftig in dieser Unit vertreten werden: Das Sortiment umfasst neben Komponenten auch Peripherie- und Zubehör-Produkte. Thomas Kasper, Geschäftsführer Broadline beim Münchner Distributor, freut sich über die Rückkehr von Spohr: »Mit Alexander Spohr gewinnen wir wirklich einen erfahrenen Manager zurück. Ich freue mich, ihn wieder im Team zu haben.«

Verwandte Artikel