VAD-Markt:
Avnet schließt Magirus-Übernahme ab

von Samba Schulte (pschulte@weka-fachmedien.de)

02.10.2012

Distributor Avnet hat die Übernahme der Magirus-Gruppe abgeschlossen. Mit der Eingliederung des Stuttgarter VADs stärkt der US-amerikanische Distributor seine Position in der EMEA-Region.

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Graeme Watt (Bildquelle: Avnet)

Distributor Avnet gibt den Abschluss der Übernahme der Stuttgarter Magirus-Gruppe bekannt. Damit vollzog der US-amerikanische Distributor eine seiner größten Akquisitionen in der EMEA-Region: Das 1981 gegründete Unternehmen ist in elf Märkten Europas und des Nahen Ostens geschäftlich aktiv und unterstützt mit cirka 400 Mitarbeitern über 4.500 Fachhändler, Systemintegratoren und IT-Service-Provider. Im Kalenderjahr 2011 hat Magirus einen Umsatz von ungefähr 530 Millionen US-Dollar erzielt. Die Gruppe wird in das EMEA-Geschäft von Avnet Technology Solutions integriert. Graeme Watt, Europachef von Avnet Technology Solutions kommentiert die Übernahme: »Die Erweiterung unseres Portfolios in schnell wachsenden Technologien und die gleichzeitige Verstärkung der Präsenz in wichtigen Ländern sind strategische Grundvoraussetzungen, um profitables Wachstum im Bereich TS EMEA zu beschleunigen. Die Magirus-Übernahme ist eine hervorragende Ergänzung unserer aktuellen Geschäftsaktivitäten, da sie Regionen übergreifend komplementäre Produktlinien einbringt und unsere Aufstellung in wichtigen Märkten erheblich stärkt. Die Position von Magirus mit Blick auf marktführende Lieferanten wird unsere Lösungsmethoden bekräftigen und erhebliche Cross-Selling-Möglichkeiten in der gemeinsamen Kundenbasis eröffnen. Von dieser Übernahme werden sowohl Kunden als auch Lieferanten stark profitieren, da die kombinierte Expertise beider Organisationen uns in die Lage versetzen wird, ihren Erfolg zu beschleunigen.«

Verwandte Artikel