Security-Messe-Auftritt des VADs:
Sysob präsentiert sich auf it-sa

von Samba Schulte (pschulte@weka-fachmedien.de), Markus Heinemann

06.09.2012

Zusammen mit sieben Hersteller-Partnern kommt Sysob auch dieses Jahr wieder als Aussteller auf die am 16. Oktober startende IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg. Dort fokussiert der VAD sämtliche seiner Schwerpunkt-Bereiche und will das Ineinadergreifen seiner Produkte demonstrieren.

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Will auf der it-sa die gesamte Portfolio-Kompetenz demonstrieren: Thomas Hruby, Sysob (Bildquelle: Sysob)

Im Rahmen seines Messeauftritts auf der it-sa 2012, die vom16. bis zum 18. Oktober in Nürnberg stattfindet, will Sysob (Halle 12.0, Stand 12-321) vor allem seine große Bandbreite an Produkten und Konzepten demonstrieren. Dazu repräsentiert der Mehrwert-Distributor bei der Vorstellung von neuen Lösungen und den Informationen über aktuelle Entwicklungen und Trends auch sämtliche sechs Portfolio-Schwerpunkte: Wireless LAN, IT-Sicherheit, Serverbased Computing, Storage, Traffic Management und Cloud Computing.

Mit einem messegerechten Schwerpunkt auf Security sowie auf WLAN, wo der VAD nach eigener Einschätzung über eine einzigartige Produkt-Vielfalt verfügt, will Sysob auf der it-sa zudem moderne Geschäftsmodelle und neuartige Lösungsansätze vorstellen. Weiter lässt der Mehrwert-Distributor seine jeweiligen Experten Fragen zu aktuellen Problemen beantworten (z. B. »Wie kann man Herausforderungen beim Bring-your-own-Device-Ansatz begegnen?« oder »Wie schütze ich mein Firmennetzwerk ganzheitlich vor aktuellen Malware-Gefahren?«).

»Wir verstehen uns als Mehrwertdistributor und nehmen das Wort ‚Mehrwert‘ in diesem Zusammenhang sehr ernst. Davon können sich Interessierte bereits überzeugen, wenn sie einen Blick auf unsere Portfolio-Bandbreite werfen«, sagt Sysob-Geschäftsführer Thomas Hruby. »Auf der it-sa werden wir genau diese Bandbreite vorstellen. Gemeinsam mit sieben unserer auf der Messe anwesenden Partner können wir jeden bedeutenden Bereich der IT abdecken und viele neue Informationen vermitteln.«

(Messebild-Quelle: it-sa)

Thinstuff präsentiert RemoteFX Thin Client-Modell

Entsprechend des Messekonzepts decken auch die Hersteller, die Sysob auf die it-sa begleiten, alle sechs Lösungsbereiche ab: das IT-Sicherheits-Segment inklusive E-Mail Management, Cloud Computing, Storage und Traffic Management beispielsweise Clavister, Reddoxx, Trustwave/M86 sowie Barracuda Networks, das seine aktuellen Backup-Services präsentieren wird.

Weiter kommen Aerohive und MetaGeek (WLAN-Lösungen) und Thinstuff mit nach Nürnberg. Letzter wird den RemoteFX Thin Client, den der Serverbased Computing-Spezialist als einer der weltweit ersten Hersteller entwickelt hat, vorstellen. »Die von Microsoft entwickelte RemoteFX-Technologie und deren Implementation in einen Thin Client versprechen einen Quantensprung in der Terminalentwicklung, da die Geräte die Arbeitsgeschwindigkeit eines Hochleistungs-PCs erreichen können«, erklärt Sysob-Produktmanager Andreas Jung.

Verwandte Artikel