Vertriebsvereinbarung:
Vitec distributiert Polycoms UC-System CX7000

von Samba Schulte (pschulte@weka-fachmedien.de), Markus Heinemann

03.11.2011

Vitec erweitert sein Polycom-Sortiment um die UC-Lösung CX7000. Wie der AV-Spezial-Distributor betont, integriert sich die neue Raum-Videokonferenzlösung des US-Herstellers umfassend in Microsoft Lync.

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Das neue UC-System CX7000 von Polycom interagiert bestens mit Microsoft Lync, wie Vitec betont

Aufgrund seiner umfassenden Lync-Integration will Vitec mit dem aktuell in seinem Vertriebsportfolio aufgenommenen UC-System CX7000 von Polycom innerhalb des generellen Fachhandels insbeondere Microsoft-Fachhändler und Systemhäuser adressieren. Technisch ermögliche die neue Raum-Videokonferenzlösung durch ihre Lync-Einbindungsmöglichkeit in einem Plug-&-Play-System die Nutzung sowohl der vom Anwender gewünschten Lync-Funktionalität wie Präsenzfunktion, IM, Online-Meetings und Content Collaboration als auch der raumbasierten Video-Collaboration-Funktionalität von Polycom. Weitere Vorteile des gezielt auf Lync abgestimmten Designs seien eine für den Anwender intuitiv nutzbare Bedienoberfläche sowie ein vereinfachtes Unified Communication- und fast nahtloses Telepresence-Erlebnis.

Durch Nutzung des Microsoft Videocodec RTVideo für die Bildübertragung zwischen Lync-Server und CX7000-Client schließt Polycom laut Vitec die Lücke zwischen Videokonferenzsystem und echter Collaboration und positioniere die CX7000 für alle geschäftlichen Anforderungen, bei denen eine hochproduktive Zusammenarbeit anhand von Dokumenten von besonderer Bedeutung ist.

»Die CX7000 vereint das Beste aus zwei Welten und schafft eine hochgradig kollaborative Arbeitsumgebung, die ja als eigentliches Versprechen hinter UC steht. Als einer der größten Polycom-Distributoren Europas können wir den Handel bei der Einführung des Produkts bestmöglich unterstützen«, kommentiert Martin Bauer, Vertriebs- und Marketingleiter der Vitec Distribution GmbH.



Verwandte Artikel